Finissage

heißt dann ja auch, das es vorbei ist. Schade natürlich, aber es war ein schönes Ende! Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, insbesondere Anne Teschner mit wunderbarer Musik, Uwe Gaitzsch vom Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffwissenschaften mit seiner supragereimten Vorlesung sowie die Synchronisationsslammer um Saul Ares vom Max-Planck-Insitut für Physik komplexer Systeme. Ein paar Bilder des Abends findet ihr hier sowie auf facebook, bien sûr.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: